Wiederaufforstungsprojekt

Burkina Faso

Der Umweltaktivist SamskLeJah, der auch ein politischer Aktivist ist

Wiederaufforstungsprojekt in Burkina Faso – ein „hands on“ Projekt.

Seit 2012 pflanzen Menschen in dieser Wiederaufforstungsinitiative mit Engagement und Begeisterung während der jährliche Regenzeit Bäume und Heilpflanzen. Wie kam es dazu:

Mit dem Versprechen Forstwirtschaft zu betreiben wurden vor Jahren im Süden Burkina Fasos Bäume abgeholzt. Danach geschah nichts. Das Land lag brach.
Jetzt werden dort wieder Bäume gepflanzt, dank der Initiative von SamskLeJah. Noch ist das Projekt klein, dafür sehr lebendig. Jeder lange Weg besteht aus kleinen Schritten.

2019 ging es zusätzlich zur Wiederaufforstung auch um die Zukunft: Es waren 25 Jungs und Mädchen dabei. Sie sollen die Natur aktiv und sehr lebendig erfahren. Nur wer die Natur liebt, schützt sie auch.

Für dieses Projekt wurden Spenden gesammelt und zwar weltweit. Der Klimawandel ist überall spürbar und jeder gepflanzte Baum hilft, an jedem Fleck der Erde. Hier waren es in 5 Tagen 500 Bäume.

Aus Österreich und Deutschland kamen insgesamt 600 Euro an Spenden in nur zwei Wochen zusammen. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

Auch 2020 geht es wieder aufs Land, denn die Kinder waren begeistert, die Erwachsenen auch. Und weil vermutlich ein Brunnen gebaut wird und ein Raum, vielleicht auch zwei. Sie werden dann dem Arzt und der Krankenschwester zur Verfügung stehen, wenn sie in dieser entlegenen Gegend vorbeikommen, um die 3000 Menschen, die hier leben medizinisch zu versorgen. Zumindest zweimal im Monat.

Ce pays décollera un hour
Sans rancune, sans haine, sans esprit de vengeance,
Visons plus haut parce que,
L’Espoir est plein d’amour
Love one another
Stay blessed.

SamskLeJah

%d Bloggern gefällt das: